Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /kunden/320794_86673/webseiten/joomla/templates/js_fresh/js/template.css.php on line 1
Harte Strafe für gezinkte Boulekugel
Neuer_Head_1_960_x_240

Das Verbandsgericht des DPV hat den Ü55 Spieler Klaus Mohr bis 31.08.2021 für knapp 5 Jahre gesperrt und von der Teilnahme an offiziellen Wettbewerben ausgeschlossen. Außerdem wurde er für immer aus allen Verbands-Kadern verbannt. Klaus Mohr wurde nachgewiesen, bei der Ü55 Europameisterschaft in Monaco mit mindestens einer manipulierten Kugel gespielt zu haben. Der Spieler gab die Verfehlung zu, bestreitet aber, die Kugel selbst manipuliert zu haben. Ein Widerspruch gegen das Urteil ist nicht möglich. Eine harte Strafe, auch vor dem Hintergrund, daß in anderen Sportarten Betrüger mit 1 bis 2 Jahren Sperre davonkommen oder brutale Treter im Fußball gerade mal für ein paar Spiele aussetzen müssen. Bemerkenswert, daß in einer Sportart wie der unsrigen, in der die Regeltreuen gerne als ewige Nörgler und Querulanten, oder als notorische Spaßverderber diskriminiert werden, ein so hoher moralischer Standard gesetzt wird. "Is doch nur Spaß" reklamieren die zahlreichen Regelunkundigen, Regelübertreter und Ignoranten gerne bei uns und machen ihre eigenen Regeln. Für Klaus Mohr hat sich der Spaß aufgehört. http://deutscher-petanque-verband.de/verbandsgerichtsurteil/