Neuer_Head_1_960_x_240

150px-TSJahnEs ist mal wieder soweit, die ersten Begegnungen im BPV-Pokal stehen fest. In der 1/32stel-Cadrage des BPV-Pokals 2017 wurde uns die SG BC Jahn München zugelost.

Vielleicht Vorteil für uns, wir haben in dieser Begegnung Heimrecht. Wie uns Vorstand Peter Demuth erzählt hat, ist die SG BC Jahn München eine Gruppe von ca. 15 Spielern aus der Turnerschaft Jahn, einem der größten und ältesten Sportvereine in München. Die Spielgemeinschaft ist neu im BPV und nimmt erst seit 2016 am Ligaspielbetrieb teil. Für 2017 hat der Jahn zwei Mannschaften in der Kreisliga Ost der Südbayernliga gemeldet. Ein Teil der "Truppe" ist durchaus leistungsorientiert und strebt nach "Höherem" wobei der Freizeit-, Spiel- und Spaßgedanke aber bei Allen im Vordergrund steht, so Vereinsvorstand Peter. Die TS Jahn hat eine informative Website http://www.tsjahn.info/ und sogar einen ausführlichen Eintrag bei wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/TS_Jahn_M%C3%BCnchen

Wir freuen uns ganz besonders auf die Begegnung mit den Münchnern, denn für den "Jahn" ist das Match mit dem PCN eine echte Pokalpremiere. Beide Vereine streben ein Sonntagsspiel an, letzter Termin ist der 11. Juni 2017. Im Pokal dürfen auch Spieler ohne Lizenz antreten, nur die Mitgliedschaft im BPV ist vorgeschrieben. Eine Mixed-Regelung gibt es nicht.