Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /kunden/320794_86673/webseiten/joomla/templates/js_fresh/js/template.css.php on line 1
„Un club de haute niveau“
Neuer_Head_1_960_x_240

serveimageEr nennt sich selber ganz unbescheiden „Un club de haute niveau“. Die Rede ist vom ABC Draguignan, dem Sieger der französischen Clubmeisterschaften „Coup de France“ 2017, der mit einem harterkämpften Sieg über Vitrolles die fünfjährige Vorherrschaft von Ronde Metz beendete. http://abcdraguignan.com/ Im Halbfinale mussten sich die Lothringer Seriensieger der geballten Spielstärke des Clubs aus Var beugen. Auch die europäische Clubkonkurrenz konnte sich bei den Qualifikationen zum diesjährigen EuroCup für Landesmeister schon mal einen Eindruck vom Leistungsniveau der Südfranzosen machen. http://www.cep-petanque.com/eurocup.html In der Qualigruppe B verloren sie kein einziges von 66 Spielen, schlossen mit 186:0 Matchpoints ab und erzielten eine Trefferquote von +662!*. Da kommt auf die Konkurrenz beim Großen EuroCup-Finale vom 1. bis 3. Dezember in Saarbrücken-Gersweiler schon was zu. 

Das „haute niveau“ hat gute Gründe. Sage und schreibe 36 Welt- und Europatitel und 44 nationale Titel repräsentieren die Topspieler von Draguignan, die da heißen Henri Lacroix, Jean Michel Puccinelli, Christine Saunier, Stephane Robineau, Ludovic Montoro, Michel Hatchadourian, Romain Fournie, Yolanda Matarranz und Dylan Rocher.

Dabei existiert der Club erst seit 2009, hat aber neben den klangvollen Spielernamen eine superbe Infrastruktur mit dem Hallen-Boulodrom Marcel Olivier und einer eigenen Petanqueschule für Frauen, Männer und Kinder. Über 2000 Mitglieder hat der Verein und gehört damit zu den 8 größten Clubs in La France. 350 Clubmitglieder haben eine Lizenz, 30 Wettbewerbe hat der Verein in seiner kurzen Geschichte bereits ausgerichtet, darunter 2 Weltmeisterschaften. 2016 wurden alle französischen Männertitel gewonnen und 2017 kommen wieder einige hinzu. Wie die Startruppe finanziert werden kann verraten auch die Sponsorenlogos mit denen sich die Website der Draguignanians schmückt. Hier tauchen u.a. die Lebensmittelgiganten Carrefour und Intermarche auf, MacDonalds oder der französische Superdienstleister Veolia. Die diversen französischen Gebietskörperschaften scheinen dabei noch die kleineren Zahl-Fische zu sein.

Was der Club 2017 noch erreichen will? Alle Clubtitel national und international gewinnen, das Ansehen des Clubs in den Medien erhöhen und „auf globaler Ebene glänzen“. Na wenn es weiter nichts ist. Verantwortlich für die hohen Ansprüche ist Le président Jean-Michel Raffalli http://www.boulistenaute.com/userinfo.php?uid=29674 

(* Der Modus beim EuroCup sieht pro Begegnung 2 Triplets, 6 TaTs und 3 Doublets vor, wobei pro Triplet 5, pro TaT 2 und pro Doublet 3 Siegpunkte zusammen max. 31 Punkte vergeben werden.) Das komplette Reglement EuroCup gibt es hier in Englisch und Französisch: http://www.cep-petanque.com/info.html