Neuer_Head_1_960_x_240

Trotz niedrigster Temperaturen fanden sich immerhin 5 Unentwegte aus Ingolstadt und Neuburg zum allerletzten Turnier des Jahres am Neuburger Karlsplatz. Beim wahrscheinlich kleinsten Silvesterturnier der Saison waren 3 Runden Supermêlée das Maximum, dann forderten Kälte und Dunkelheit unbarmherzig ihren Tribut. Da halfen auch heißer Glühwein und elektrische Taschenwärmer nicht mehr. Mit 3 Siegen holte sich PCN-Neumitglied Marion nicht nur klamme Finger sondern den unangefochtenen Gesamtsieg. Erika, Willi, Klaus und Roland blieben die Ehrenplätze und der Spaß an der Freud.