Neuer_Head_1_960_x_240

20160904_095657

Knapper geht's nicht. Dieser Spieltag in Ingolstadt war nichts für schwache Nerven. In die erste Partie gegen Schwabmünchen gingen wir mit der 0:2 Hypothek aus den Trippletten vom 1. Spieltag. Zwei Siege in den Doubletten halfen nichts, weil das entscheidende Doublett nach harten Kampf leider mit 12:13 verloren ging. Auch in der folgenden Begegnung gegen BSSV Kaufbeueren brachte letzendlich ein unglückliches 12:13 in einem der Doubletten die Entscheiduung zu gunsten der Allgäuer. Marmor Stein und Eisen bricht aber unsere Moral nicht. In der letzten Partie gegen Sauerlach 2 stand es nach den Tripletten und zwei schnell beendeten Doubletten 2:2 aber unser Mixed-Doppel mit Dagmar und Anton behielt die Nerven und gewann nach zähem Kampf und kunstvollen Würfen 13:10. Mit nun 2:3 Siegen aus 5 Begegnungen haben wir noch alle Chancen auf den Klassenerhalt. Danke an alle Spieler(innen). Am letzten Spieltag in Kaufbeuren am 1.Oktober treffen wir auf BCA Eching 1 und in der letzten Begegnung der Saison auf unseren alten Rivalen PC Ingolstadt, der übrigens sein Heimspiel verpatzte und überraschend 2 Niederlagen kassierte. Schwer wird's allemal. Hier die Spielergebnisse des zweiten Spieltags und der aktuelle Tabellenstand. http://www.petanque-bayern.de/suedbayern.html