Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /kunden/320794_86673/webseiten/joomla/templates/js_fresh/js/template.css.php on line 1
Jugend forced - 17. Jugendländermasters in Bad Kreuznach
Neuer_Head_1_960_x_240

Jugend forced - 17. Jugendländermasters in Bad Kreuznach

jugend2-1-724x1024Für das kommende Wochenende, am 28. und 29. April 2018 stehen die 17. Jugendländermasters im Oranienpark von Bad Kreuznach auf dem Programmzettel des DPV. Ursprünglich nur für Cadets und Juniors ausgeschrieben hat der DPV-Jugendvorstand die Richtlinien 2017 erweitert und die JLM noch mit Teams der Altersklasse Espoirs ergänzt. (Streng genommen unterstehen die Espoirs als junge Erwachsene nicht mehr dem Jugendbereich des DPV.) http://dpjugend.de/events/jugendlaendermasters-2/

Jeder LV kann somit nun drei Mannschaften mit den Besten der jeweiligen Altersklassen für den 3:3-Wettbewerb stellen. Folgende Alterabstufungen gelten: Cadets (bis zum 14. Lebensjahr), Juniors (bis zum 18. Lebensjahr) und Espoirs/Ü23 (bis zum 23. Lebensjahr).

Unser Bayerische Petanque Verband ist wieder dabei und bringt ein hoffnungsvolles Team an den Start. Bei den Espoirs gilt es den im bairischen Aschaffenburg gewonnenen Titel zu verteidigen und auch die weißblauen Juniors haben mit der Vizemeisterschaft etwas zu verlieren. Für Jugendsportwart Christoph Probst, seit den BPV-Vorstandswahlen im Februar im Amt, ist es die erste Teilnahme in verantwortlicher Position. Auf Anfrage nannte er uns folgende Equipe für die „grande bataille de la jeunesse pétanque“:

Cadets:   Deniz Löffler, Vinh Nguyen, Julian Gammer, Nico Seigner
Juniors:  Lea Dörhöfer, Domino Probst, Filip Dudaric, Felix Jolitz   
Espoirs:  Luzia Beil, Laurent Vigneau, Paul Möslein, Christoph Probst

Wir drücken die Daumen, auch wenn die Wetterfrösche fürs Wochenende eher eine Wasserschlacht prognostizieren.

Zur Erinnerung, die Titelträger 2017:  In Aschaffenburg gewinnt bei den Juniors der LV Saar (D. Burkardsmeier, J. Neu, L. Nava, M. Racz) 13:6 gegen Bayern, die Cadets aus BaWü (L. Strifler, M. Lehner, M. Bossert, T. Greuling)  siegen 13:2 gegen NRW und bei den Espoirs holt sich Bayern (C. Probst, S. Junique, V. Probst) mit 13:10 den Titel gegen LV Saar.