Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /kunden/320794_86673/webseiten/joomla/templates/js_fresh/js/template.css.php on line 1
Palavas les Flots - Aktuelle Ergebnisse
Neuer_Head_1_960_x_240

Palavas les Flots - Aktuelle Ergebnisse

Einzelwettbewerb, 1. Wettkampftag und Lospech: Die deutschen Damen werfen sich in der 1.Runde gegenseitig aus dem Turnier. Kerstin Lisner verliert gegen Luzie Beil und Eileen Jenal zieht gegen Muriel Hess den Kürzeren. Im 1/32stel-Finale siegt Luzie Beil gegen Guylene Duhant aus Albertville und Muriel Hess gewinnt gegen Oceane Bell-Lloch aus Labruguier. Im 1/16tel-Finale kommt Luzie Beil gegen Cinthia Arrabal (Katalonien) weiter. Muriel Hess hat gegen Manon Delpage (Saint Jean) das Nachsehen, aber auch eine Charlotte Darodes scheidet beispielsweise aus. Achtelfinale: Fini für Luzie Beil, 8:13 gegen Celine Lebosse. Sie ist aber in guter Gesellschaft, denn auch Angelique Colombet und Anna Maillard sagen Servus. Im Viertelfinal-Kracher verliert Virebayre (hat Anna Maillard rausgeschmissen) gegen Beji. HF am Sonntag, 29. Juli, Mouna Beji gibt zu 8 ab gegen Emma Picard. Céline Lebosse verliert nach hartem Kampf gegen Maryse Bergeron (Kanada) mit 12:13. Finale: Emma Picard gewinnt gegen Maryse Bergeron mit 13:6 Die Resultate.

Doppelwettbewerb, 1. Wettkampftag, Freitag, 27. 7. 2018
Lisner / Hess aus Poule18 direkt in die erste Runde, verlieren gegen Allison Rodriguez / Angelique Colombet!.
Jenal / Lazaridis aus Poule 26, über Barrage in der ersten Runde Sieg über Team Marie Jose Archard.
Beil / Gabe aus Poule 36 direkt in die erste Runde, gewinnen gegen Marilyn Hamel / Stephanie Morticcioli.
Im 1/16tel-Finale verlieren Jenal / Lazaridis gegen Peyrot / Sarda. Dafür schlagen Beil / Gabe ganz überraschend das französische Paradedoppel Rodriguez / Colombet.
Im Achtelfinale wird es wieder sehr prominent, Luzia Beil / Verena Gabe treffen auf die Lokalmatadorinnen Marie-Christine Virebayre / Anais Lapoutge verlieren aber leider 7:13

Das Endspiel gewinnen Marie Christine Virebayre und Anais Lapoutge (HF 13:6 gegen Tronche) mit 13:7 gegen Emma Picard / Daisy Frigara (HF 13:3 gegen Bauduin)  Aktuelle Ergebnisse hier

Triplettwettbewerb, Samstag, 28.7.
Gabe/Lazaridis/Hess in Poule 24 gegen Dallard/Ricou/Richard (k.A.), Camps/Leroy/Bru (Montpellier) und Lardat/Ferro/Armando (k.A). Müssen in die Barrage. Aufstieg und 1/32stel-F. Sieg gegen Team Canclaude. Im 1/16tel-F. Sieg gegen Team Sea Phanh/Delpage/Vidal. Im Achtelfinale klarer 13:7-Sieg gegen Lerat/Fernandez/Martinez (Spanien). Im Viertelfinale ist gegen Schopp/Bandiera/Peyrot beim 2:13 Endstation wie zwei Runden zuvor für Beil/Jenal/Lisner. Trotzdem, ganz starke Leistung des DPV-Damenteams
Beil/Jenal/Lisner in Poule 32 gegen Fourrier/Ferrasse/Bedos (Lauran), Baptiste/Catalano/Stimbach (k.A.) und Cegarra/Metairon/Riffard. Müssen in die Barrage. Aufstieg und 1/32stel-F. Sieg gegen Team Chabrolle. 1/16tel-F. Gegen das absolute Top-Trio Schopp/Bandiera/Peyrot kommt das Aus. Im HF schlägt Team Schopp das Team Martinez (Spanien) 13:2 und Team Durand verliert gegen das Außenseiterteam Mattei das in der Runde davor überraschend Team Virebayre ausschaltet mit 8:13. Finale: 13:1-Sieg in 25 Minuten und 4 Aufnahmen für DPV-Schreck Schopp/Bandiera/Peyrot gegen das chancenlose Team Mattei. Spielverlauf: 0:0 / 0:6 / 1:6 / 1:11 / 1:13.  Aktuelle Ergebnisse.